Historie - Fewo Morgensonne

Wir nutzen Lodgit Desk Hotelsoftware!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

Umgebung

Unsere Objekt stand nachweislich schon 1904 für Gäste offen.
Damals als Kaffee Dlaske. Später wurde es erweitert mit einem kleinem Gästehaus.

Auch nach 1940 wurden hier Gäste empfangen und bewirtet.
Als Betriebsferienheim fristete das Objekt auch durch die Zeiten der DDR bis zur Wende.
In den 70'er Jahren wurde auch ein größeres Bettenhaus gebaut.
Nach der Wende wurde noch eine kurze Zeit Gästen Unterkunft und Verpflegung geboten, jedoch ist der DDR-Standard geblieben, so dass ein Aus absehbar war.
In vielen Jahren Leerstand und Verfall haben das Objekt und die Anlage sehr gelitten, dennoch wird es von uns nun nach und nach aus dem Dornröschenschlaf erweckt.

Ein paar kleine Impressionen dazu in den Bildern.

Falls Sie keinen ausgefallenen Luxus erwarten und auch die nah gelegende Bahnstrecke nicht schreckt, dann können Sie, auch durch die schallgedämpften Fenster in den Wohnungen, ganz beruhigt Ihren Urlaub bei uns antreten.

Es stehen noch Sanierungsarbeiten auf der Anlage an, dennoch stellen diese keine Einschränkung in der Nutzung der Ferienwohnungen dar. Der Parkplatz und die gemeinschaftlichen
Flächen sind voll nutzbar.
Und die Ferienwohnung und das Apartment spechen für sich selbst.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü